Wattwanderung durch das Weltnaturerbe und Nationalpark Wattenmeer

Watterlebnisse

Nationalpark Wattenmeer ist Weltnaturerbe der UNESCO

Am 26. Juni 2009 hat die UNESCO das deutsch-niederländische Wattenmeer zum Weltnaturerbe erklärt. Damit erhält das Watt vor Cuxhaven den gleichen Status wie die Galapagosinseln, die Serengeti, der Grand Canyon oder das Great Barrier Reef.

Alle 6 Stunden wechseln sich Ebbe und Flut und verändert die Landschaft permanent. Dieses Naturschauspiel kann man zu jeder Jahreszeit miterleben. Dank der wechselnden Wasserstände kann man weit ins Watt hinein und vom Festland zu Halligen und Inseln wandern.

Die Natur erleben

Mit erfahrenen Wattführern können Sie sich mit dem Watt und seiner Natur vertraut machen. Gut informierte Wattwanderer können diese Landschaft auch auf eigene Faust erleben (Gefahr beachten).  Auf geführten Wattwanderungen können Sie die Natur in ihrer vollen Pracht erleben.  Eine andere Möglichkeit sind die Pferdewagen zur Insel Neuwerk.

Ihre

Zimmeranfrage

Angebot per E-Mail
für Ihr persönliches E-Mail Angebot füllen Sie einfach die Felder aus.